Logo Golf und Natur

 

Trainingsplan 2019

 

 

Datum

Gruppe 1

13:00 – 14:00 Uhr

Gruppe 2

14:00 – 15:00 Uhr

Gruppe 3

15:00 – 16:00 Uhr

Gruppe 4

16:00 – 17:00 Uhr

1

06.04.2019

 

 

 

 

2

13.04.2019

 

 

 

 

3

15.04.2019

 

Ostercamp

4

16.04.2019

5

17.04.2019

6

18.04.2019

7

23.04.2019, Di

 

 

10:00 – 11:00

8

24.04.2019, Mi

10:00 – 11:00

 

 

9

04.05.2019

 

 

 

 

10

11.05.2019

 

 

 

 

11

18.05.2019

 

 

 

 

12

25.05.2019

 

 

 

 

13

01.06.2019

 

 

 

 

14

08.06.2019

 

 

 

 

15

11.06.2019, Di

 

 

10:00-11:00

16

12.06.2019, Mi

10:00-11:00

 

 

17

18.06.2019, Di

 

 

10:00-11:00

18

19.06.2019, Mi

10:00-11:00

 

 

19

29.06.2019

 

 

 

 

20

06.07.2019

 

 

 

 

21

30.07.2019

 

Sommercamp

22

31.07.2019

23

01.08.2019

24

02.08.2019

25

06.08.2019, Di

 

 

10:00-11:00

26

07.08.2019, Mi

10:00-11:00

 

 

27

13.08.2019, Di

 

 

10:00-11:00

28

14.08.2019, Mi

10:00-11:00

 

 

29

20.08.2019, Di

 

 

10:00-11:00

30

21.08.2019, Mi

10:00-11:00

 

 

31

27.08.2019, Di

 

 

10:00-11:00

32

28.08.2019, Mi

10:00-11:00

 

 

33

03.09.2019, Di

 

 

10;00-11:00

34

04.09.2019, Mi

10:00-11:00

 

 

35

21.09.2019

 

 

 

 

36

28.09.2019

 

 

 

 

37

05.10.2019

 

 

 

 

38

12.10.2019

 

 

 

 

39

19.10.2019

 

 

 

 

40

26.10.2019

 

 

 

 

41

29.10.2019

 

 

10:00-11:00

42

30.10.2019

10:00-11:00

 

 

43

09.11.2019, Sa

13:00-14:00

14:00-15:00

44

16.11.2019, Sa

13:00-14:00

14:00-15:00

45

23.11.2019, Sa

13:00-14:00

14:00-15:00

Treffpunkt: Driving-Range,

Grau hinterlegte Felder = kein Training für die entsprechende Gruppe

Trainingsziele der einzelnen Gruppen:

Gruppe 1: Spieler/innen sollen Jugendgolfabzeichen erwerben können, Spieler/innen sollen auf die Disziplinen der VR-Talentiade vorbereitet werden

Gruppe 2: Spieler/innen sollen möglichst viel Turniererfahrung sammeln können, Schwerpunkt: 9-Loch-Turniere, Abschlag grün

Gruppe 3: Spieler/innen sollen bis zum Saisonende von Abschlag grün auf rot, bzw. gelb vollzogen haben können, sowie erste Erfahrungen bei 18-Lochturnieren gesammelt haben

Gruppe 4: Spieler/innen sollen schwerpunkmäßig 18-Lochturniere, Abschlag rot, bzw gelb spielen können


Sonstige Veranstaltungen

Sa. 16.02.2019, 16:30 Uhr: Tenne: Informationsveranstaltung für die Golfjugend und Eltern

Sa. 30.03.2019, 15:00 Uhr: gemeinsames Teamtraining beim GC Gröbernhof

Sa. 25./So. 26.05.2019: VR-Talentiade – für Jahrgänge 2007 und jünger, 29./30.6.2019 VR-Halbfinale, 14./15.09.2019 VR-Finale

So. 21.07.2019: Jubiläum 20 Jahre GC Gröbernhof

Sa. 14.09.2019: Fördervereinturnier GC Urloffen

Sa. 30.11.2019: Weihnachtsfeier Jugend


Turniere beim GC Gröbernhof


So. 24.03.2019 – 2-Generationenturnier

So. 07.04.2019 – Tiger + Rabbit

Do. 18.04.2019 – Abschlussturnier Ostercamp

Fr. 21.06.2019 – Tiger + Rabbit

Sa. 13.07.2019 – Jugendclubmeisterschaft (alle)

Sa. 27.07.2019 – Greenkeeperturnier

Mo. 29.07.2019 – offenes Jugendturnier

Fr. 02.08.2019 – Abschlussturnier Sommercamp

Weitere Turniere: siehe Turnierplan GC Gröbernhof


Mannschaftsspiele Jugend 2019

Jugendmannschaftspokal (JMP)


Sa. 27.04.2019              GC Freiburg

Sa. 11.05.2019              GC Urloffen

So. 02.06.2019              GC Gütermann Gutach

So. 23.06.2019              GC Tuniberg

Sa. 20.07.2019              GC Europapark Breisgau


Badenpokal 2019


So. 28.04.2019          GC Urloffen

Fr. 06.09.2019           GC Gröbernhof

So. 22.09.2019          GC Freiburg


Die Spielgemeinschaft GC Gröbernhof/Birkenhof/Urloffen erzielten beim Jugendmannschaftspokal (JMP) hervorragende Ergebnisse und erreichten den 1. Platz bei der 18-Loch Wertung und den 2. Platz beim 9-Loch.

Mannschaft des GC Gröbernhof.

Die Jugend-Mannschaft des GC Gröbernhof freut sich über den Mannschaftssieg beim Baden Pokal.

v.l.: Jakob Mayer, Samuel Mayer, Elisabeth Herzog, Amelie Ette, Leonie Seger, Aron Busch, Yara Seger, Annabell Ette, Lucas Merk

Herzlichen Glückwunsch an die Jugend-Clubmeister 2018.

Clubmeister bei den Mädchen wurde Loana Heitz mit 51 Schlägen; bei den Jungs siegte Maximilian Wieckenberg mit 42 Schlägen für die 9-Loch Runde.